Freude über bekannte Gesichter SV Meppen: So lief die Rückkehr für FCK-Spieler Marius Kleinsorge

Von Henning Harlacher | 25.10.2020, 10:00 Uhr

Für Marius Kleinsorge war die Auswärtsfahrt zum SV Meppen auch eine Reise in die Vergangenheit. Schließlich trug er 24-Jährige über vier Jahre das Trikot der Emsländer und stieg 2017 mit ihnen in die 3. Liga auf. Nach der Niederlage war bei ihm die Laune im Keller - vor allem auch vor dem Hintergrund, dass ihm eine über sechsstündige Rückfahrt bevorsteht.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden