"Schlechter kann es kaum werden" SV Meppen: Kritik wird nach dritter Saisonniederlage lauter

Von Henning Harlacher | 12.10.2020, 17:40 Uhr

Wohin führt der Weg des SV Meppen unter dem neuen Trainer Torsten Frings? Nach vier Spieltagen und drei Niederlagen befindet sich der SVM mit drei Punkten auf dem 14. Tabellenrang. Die Enttäuschung nach der knappen 1:2-Niederlage bei der SpVgg Unterhaching war groß. Unter den Fans kommen bereits die ersten Kritiker hervor.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden