Zweiter positiver Corona-Test Spieler und Trainer des SV Meppen offenbar nicht angesteckt

Von Dieter Kremer | 29.06.2020, 09:30 Uhr

Die Spieler waren bereits beim Aufwärmen, als der SV Meppen zeitgleich mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) mit der überraschenden Nachricht an die Öffentlichkeit ging: Beim SV Meppen gibt es einen zweiten Corona-Fall. Offenbar hat sich Videoanalyst Jens Robben angesteckt. Das Heimspiel gegen Ingolstadt stand sogar vor der Absage.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche