Diese acht Spieler waren dabei SV Meppen: Frings leitet erstes Training in Arbeitsquarantäne

Von Dieter Kremer und Henning Harlacher | 12.11.2020, 18:19 Uhr

Der SV Meppen ist zurück auf dem Trainingsplatz. Der Landkreis Emsland erlaubt den Drittligafußballern eine sogenannte Arbeitsquarantäne. Doch von Normalität ist der von zwölf positiven Corona-Tests betroffene SVM noch weit entfernt. Die meisten Spieler fehlen noch.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden