Unentschieden in Duisburg SV Meppen: 17-Jährige verpasst Fußballmärchen bei Bundesligaauftakt

Von Henning Harlacher | 06.09.2020, 20:35 Uhr

Erstes Bundesligaspiel, erster Punkt: Die Frauen des SV Meppen haben die Rückfahrt aus Duisburg mit zufriedenen Gesichtern auf sich genommen. Eine erst 17-Jährige Meppener Verteidigerin hätte sich sogar beinahe zur Matchwinnerin krönen können.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden