zuletzt aktualisiert vor

Formel-1-Legende Niki Lauda wird 70: Bilder aus einem ereignisreichen Leben

Von dpa und Gregory Straub

Niki Laudas schwerer Unfall am Nürburgring im Jahr 1976 (l.), rechts oben im Jahr 1971, unten eine Aufnahme aus dem Jahr 2018. Foto: imago/Eibner Europa, imago/WEREK, dpa/UPI/ StrNiki Laudas schwerer Unfall am Nürburgring im Jahr 1976 (l.), rechts oben im Jahr 1971, unten eine Aufnahme aus dem Jahr 2018. Foto: imago/Eibner Europa, imago/WEREK, dpa/UPI/ Str

Hamburg. Am Freitag wird Niki Lauda 70 Jahre alt. Die Formel-1-Legende erholt sich derzeit von einer Lungentransplantation – "er kämpft wie ein Löwe", sagt sein Sohn. Sehen Sie hier Bilder aus dem ereignisreichen Leben des Österreichers.

Niki Lauda arbeitet wie schon so oft in seinem Leben an einem Comeback. Die österreichische Formel-1-Legende befindet sich nach einer Lungentransplantation und einer Grippe-Erkrankung derzeit in der Rehabilitationsphase. "Es geht bergauf. Er ist hart am Arbeiten", sagte sein Sohn Mathias Lauda der Deutschen Presse-Agentur vor dem 70. Geburtstags des Vaters am Freitag. Bis zu sechs Stunden täglich verbringe Niki Lauda in der Reha in Wien, um seinen Körper zu kräftigen. "Er kämpft wie ein Löwe", versicherte Mathias Lauda.

Der Kampf gehört zu Niki Laudas Leben wie die rote Kappe, die er stets auf dem Kopf trägt und zu seinem Markenzeichen geworden ist. Der dreimalige Formel-1-Weltmeister überlebte 1976 den Feuerunfall auf dem Nürburgring. Als Spätfolge musste er sich zweimal einer Nierentransplantation unterziehen. Im vergangenen Sommer wurde ihm dann eine Lunge transplantiert. Nach einer Grippe-Erkrankung musste der Aufsichtsratschef des Mercedes-Teams im Januar erneut im Krankenhaus behandelt werden. "Er will so schnell wie möglich ins normale Leben zurück", sagte Mathias Lauda.

Niki Lauda wird 70 - sein Leben in Bildern




Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN