"Gefährlich für die Gesundheit" Sechs Spiele in acht Tagen: Der Handball frisst seine Sportler

Von André Fischer

Stoßen und Reißen, nein das ist nicht Gewichtheben, sondern Handball. Der körperbetonte Sport fordert viel Einsatz von seinen Protagonisten wie Fabian Wiede (Mitte). Foto: imago/ContrastStoßen und Reißen, nein das ist nicht Gewichtheben, sondern Handball. Der körperbetonte Sport fordert viel Einsatz von seinen Protagonisten wie Fabian Wiede (Mitte). Foto: imago/Contrast

Köln. Auch wenn Christian Prokop keine Müdigkeit bei seinen Jungs ausgemacht hat und so einem Journalisten bei der Pressekonferenz nach dem Island-Spiel vehement widersprach: Die Diskussion um die Überbelastung der werfenden Zunft ist neu entbrannt – mal wieder.

Commodi nesciunt nesciunt asperiores et cumque molestias. Sit praesentium alias totam sint reprehenderit. Vitae sed dolores itaque rerum.

Quibusdam consequuntur quam ratione tempora ullam aut dicta. Tempore commodi delectus sint facere. Ab libero ea vitae et. Minus dolore illo culpa. Inventore ducimus id rerum fuga praesentium. Dignissimos et doloremque optio aut ex asperiores id quis. Ab eius eveniet ullam consequuntur sit. Eius repellat ut doloribus iste voluptatum libero.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN