Zwei Favoritensiege LA Rams und Kansas City Chiefs im Playoff-Halbfinale der NFL

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Los Angeles Rams Running Back C.J. Anderson (35) erzielt einen Touchdown gegen die Dallas Cowboys. Foto: imago/ZUMA PressLos Angeles Rams Running Back C.J. Anderson (35) erzielt einen Touchdown gegen die Dallas Cowboys. Foto: imago/ZUMA Press

Los Angeles. Mit klaren Heimsiegen haben es die LA Rams und die Kansas City Chiefs ins Playoff-Halbfinale der NFL geschafft. Die Gegner der beiden Teams werden am Sonntag ermittelt.

Angeführt von den Running Backs C.J. Anderson und Todd Gurley haben die Los Angeles Rams den Einzug ins Playoff-Halbfinale der amerikanischen Football-Liga NFL geschafft. Gegen die Dallas Cowboys setzten sich die Kalifornier am Samstag (Ortszeit) im Viertelfinale mit 30:22 (20:7) durch. Anderson und Gurley kamen dabei gemeinsam auf 238 Lauf-Yards und drei Touchdowns. 

Los Angeles Rams Running Back Todd Gurley trägt den Ball sicher. Foto: imago/ZUMA Press

Neben Anderson (123 Yards/zwei Touchdowns) und Gurley (115 Yards/ein Touchdown) konnten in den vergangenen 30 Jahren lediglich drei weitere Duos jeweils mehr als 100 Lauf-Yards in einem Playoff-Spiel erzielen. "Es ist unheimlich. Wir haben zwei unterschiedliche Laufstile und damit können wir Mannschaften aus dem Gleichgewicht bringen", sagte der 27-jährige Anderson. Für die Rams ist es der erste Halbfinal-Einzug seit 2002.  

LA-Quarterback Jared Goff blieb ohne Touchdown. Cowboys-Spielmacher Dak Prescott verbuchte hingegen zwei Touchdowns, konnte die Niederlage aber nicht verhindern. Dallas wartet mittlerweile seit 26 Jahren auf einen Sieg in einem Playoff-Auswärtsspiel.

Das Team aus Los Angeles musste lange auf einen solchen Erfolg warten. Der Spieler Aqib Talib crashte vor Freude ein Interview des Senders Fox mit seinem Teamkollegen und Quarterback Jared Goff: 

Im Halbfinale am kommenden Sonntag treffen die Rams entweder auf Titelverteidiger Philadelphia Eagles oder die New Orleans Saints.  

Kansas City siegt klar gegen die Colts

Im zweiten Viertelfinal-Spiel konnten sich die Kansas City Chiefs um Quarterback-Jungstar Patrick Mahomes deutlich mit 31:13 (24:7) gegen die Indianapolis Colts durchsetzen. Bei leichtem Schneetreiben erzielte der 23 Jahre alte Spielmacher einen Lauf-Touchdown und warf für 278 Yards.

Kansas City Chiefs Quarterback Patrick Mahomes (15) freut sich über den Einzug seines Teams ins Playoff-Halbfinale. Foto: imago/Icon SMI

"Wir haben eine hohe Zuversicht, dass wir jedes Spiel gewinnen werden", sagte Mahomes, der die Chiefs zur ersten Halbfinalteilnahme seit 1994 führte. Indianapolis-Spielmacher Andrew Luck warf einen Touchdown-Pass. 

Im Finale der AFC empfängt Kansas City am kommenden Sonntag den Gewinner der Partie zwischen Super-Bowl-Finalist New England Patriots um Superstar Tom Brady und den Los Angeles Chargers. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN