Handball Reaktionen zum WM-Auftaktspiel: "Park schlägt sich, Park verträgt sich"

Die koreanischen Fans trugen gesammelt Pullis mit dem Symbol des vereinten Koreas. Foto: imago/NordphotoDie koreanischen Fans trugen gesammelt Pullis mit dem Symbol des vereinten Koreas. Foto: imago/Nordphoto

Berlin. Das DHB-Team hat zum Auftakt der Handball-WM einen souveränen 30:19-Sieg gegen Korea eingefahren. Auch die Twitter-User gaben am Donnerstagabend alles und legten eine große Portion Kreativität an den Tag.

Von Beginn an war klar: Am Donnerstag kann es bei der Partie zwischen Korea und Deutschland nur einen Sieger geben. Mit 30:19 wurden die Handballer der deutschen Nationalmannschaft ihrer Favoritenrolle gegen Korea gerecht. Der Auftakt zur Heim-WM ist also gelungen, genauso wie die Tweets, die am Donnerstagabend gepostet wurden. Vergleiche zu der deutschen Fußball-Nationalmannschaft durften natürlich nicht fehlen:

Handball ist ein fairer, wenn auch sehr körperbetonter Sport:

Die Leistung der dänischen Schiedsrichter gefiel nicht jedem:

Und auch sonst waren die Twitter-User mit viel Humor ausgestattet: 




Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN