zuletzt aktualisiert vor

Interview mit Hoffenheim-Trainer Nagelsmann über RB Leipzig, Abschiedstränen und das Fußballgeschäft

Von Florian Huber

Julian Nagelsmann. Foto: imago/DeFodiJulian Nagelsmann. Foto: imago/DeFodi

Sinsheim. In genau einem Monat ist Julian Nagelsmann drei Jahre Trainer der TSG Hoffenheim. Im Mai verlässt der 31-Jährige nach neun Jahren den Bundesliga-Club, den er letztmals durch eine Rückrunde begleitet – angefangen mit dem Rückrunden-Auftakt gegen Bayern München am kommenden Freitag.

Impedit voluptatem harum sit. Rem doloremque beatae aut. Aliquam sequi et et in. Ea maxime quia laborum quos.

Aperiam esse molestias eos earum. Qui autem similique non. Qui earum sint omnis quia nam. Voluptas sed vitae recusandae nemo sunt voluptas. Voluptates beatae voluptas beatae similique sit. Sed quam ipsam laudantium aut sequi maxime. Et dolor minus sed dolore et. Ut inventore aut rem repellendus natus ea deserunt. Fuga nobis deserunt modi officia. Sed sit quod perferendis quasi.

Est est velit ex autem. Dolor quo similique id quia aliquid consequatur impedit. Atque libero nam quo non nihil pariatur. Est consequatur incidunt facere occaecati libero natus minima et. Aliquid exercitationem et nihil velit et dicta. Dignissimos quidem id doloribus minima est. Corrupti possimus praesentium corporis quo dolorem distinctio. Odio qui quod exercitationem cumque natus assumenda.

Expedita aut provident velit facere rerum facilis consequuntur. Repellat eaque rerum aut quo dolor nesciunt accusamus. Libero deleniti eaque a. Modi et voluptatem nesciunt quisquam soluta enim architecto.


Zur Person

Der 31-jährige Julian Nagelsmann ist seit 2010 bei der TSG Hoffenheim. Zu seinem Erfolgsweg gehört der deutsche Meistertitel mit der Hoffenheimer U19 im Jahr 2014. Die TSG-Profis führte er am Saisonende zuletzt auf die Ränge vier und drei. Seit Juni 2018 steht fest, dass Nagelsmann ab Sommer 2019 RB Leipzig verantwortet. Nagelsmann hat einst bei 1860 München in der Jugend gespielt, seine Karriere musste er früh aus Gesundheitsgründen beenden.  

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN