Unfall mit McLaren 720S auf A95 Bayern-Star Kingsley Coman schrottet 720-PS-Sportwagen

Meine Nachrichten

Um das Thema Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Seit 2015 spielt Kingsley Coman bei Bayern München. Foto: imago/Sven SimonSeit 2015 spielt Kingsley Coman bei Bayern München. Foto: imago/Sven Simon

München. Bayern-Star Kingsley Coman hat kurz vor Weihnachten auf der A95 zwischen München und Starnberg sein 720 PS starkes McLaren 720S Coupé geschrottet. Der französische Fußball-Nationalspieler blieb dabei unverletzt, das Auto hat einen Totalschaden.

Mehrfach schon ließ sich Bayern-Star Kingsley Coman mit seinem weißen McLaren 720S Coupé ablichten. Jetzt hat der 720-PS-Sportwagen (Neuwert rund 250.000 Euro) einen Totalschaden: Wie zunächst die "tz" berichtete, hat der französische Fußball-Nationalspieler das Auto wohl auf der A95 zwischen München und Starnberg gegen die Leitplanke gelenkt. Der 22-Jährige blieb dabei unverletzt. 

View this post on Instagram

❤️ #merci

A post shared by Coman Kingsley (@king_coman) on Jun 13, 2018 at 9:10am PDT

Der Unfall hat sich demnach bereits am vergangenen Sonntag ereignet. Wie die Polizei meldete, "drückte der Fahrer wohl ein wenig zu heftig auf das Gaspedal", nachdem die Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 Kilometern in der Stunde aufgehoben war. Der FC Bayern sprach auf Anfrage der "tz" von einem "klassischen Aquaplaning"-Unfall. 

Fahrzeugschaden: 200.000 Euro

In einer ersten Polizeimeldung, in der lediglich von einem 22-jährigen Franzosen die Rede war, hieß es, das Fahrzeug sei gegen 6.55 Uhr auf der A95 in südlicher Richtung zwischen München und Starnberg unterwegs gewesen. Dort sei es auf der nassen Fahrbahn ausgebrochen und in die Leitplanke gefahren, an der es knapp 150 Meter entlangrutschte, bis es auf der mittleren Fahrspur zum Stehen gekommen sei. 

Bei dem Unfall entstand laut Polizei "ein circa 120 Meter langes Trümmerfeld" über alle drei Fahrspuren. Zwei weitere Fahrzeuge wurden leicht beschädigt, als sie in den Bereich des Unfalls fuhren. An Comans Fahrzeug sei ein Totalschaden in Höhe von etwa 200.000 Euro entstanden. 

Weiterlesen: Bayern-Star Arjen Robben bestätigt Abschied zum Saisonende


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN