Während Liverpool-Spiel 600.000 Euro Schaden: Einbrecher rauben Apartment von Paris-Star aus

Meine Nachrichten

Um das Thema Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Eric-Maxim Choupo-Moting (l.) feierte den Sieg gegen Liverpool mit Superstar Neymar. Foto: imago/SportimageEric-Maxim Choupo-Moting (l.) feierte den Sieg gegen Liverpool mit Superstar Neymar. Foto: imago/Sportimage

Paris. Ein ehemaliger Bundesliga-Profi ist am Mittwochabend Opfer einer Diebesbande geworden: Während er in der Champions League gegen den FC Liverpool kickte, räumten Einbrecher sein Apartment leer.

Während er auf dem Rasen mit seinen Teamkollegen von Paris St. Germain einen wichtigen Sieg gegen den FC Liverpool feierte, wurde der frühere Bundesliga-Profi Eric-Maxim Choupo-Moting Opfer von Einbrechern. Wie französische Medien berichten, drangen während des Spiels am Mittwochabend Diebe in sein Pariser Apartment ein und entwendeten Schmuck und Handtaschen im Wert von 600.000 Euro.

Der ehemalige HSV-, Mainz- und Schalke-Profi war im Spiel gegen Liverpool in der 65. Minute eingewechselt worden. Im Sommer war der 29-Jährige vom Premier-League-Absteiger Stoke City in die französische Hauptstadt gewechselt.

Besser als Di Caprio: Neymars Schauspieleinlagen erzürnen Klopp




Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN