Für die Europa League Ex-BVB-Torhüter Weidenfeller wird TV-Experte

Meine Nachrichten

Um das Thema Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Roman Weidenfeller beendete im Sommer seine Karriere als Torwart bei Borussia Dortmund. Foto: imago/DeFodiRoman Weidenfeller beendete im Sommer seine Karriere als Torwart bei Borussia Dortmund. Foto: imago/DeFodi

Köln. Roman Weidenfeller hat im Sommer seine Karriere bei Borussia Dortmund beendet. Jetzt hat der Ex-Keeper einen neuen Job.

Roman Weidenfeller wird ab dieser Saison neuer TV-Experte bei "RTL Nitro". Der Kölner Sender überträgt in diesem Jahr die Europa League, der 38-Jährige wird dann an der Seite von Moderatorin Laura Wontorra und gemeinsam mit dem bisherigen Experten Steffen Freund die Europa-League-Spiele von RB Leipzig, Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen analysieren.

Überblick: So teilen sich Sky und DAZN die Spiele der Champions League

"Ich bin stolz darauf, weiterhin mit dem europäischen Spitzenfußball verbunden zu bleiben", sagte Weidenfeller in einem Statement des Senders.

Nach Oliver Kahn im ZDF und Jens Lehmann (RTL) ist Weidenfeller bereits der dritte ehemalige Torhüter, der als Experte im deutschen Fußball tätig sein wird.



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN