Nur drei Live-Spiele im Free-TV Wann und wo läuft die Fußball-Bundesliga im TV?

Meine Nachrichten

Um das Thema Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Alles live – aber nur selten kostenlos: Die Übertragungen der Fußball-Bundesliga im Fernsehen. Foto: imago/MISAlles live – aber nur selten kostenlos: Die Übertragungen der Fußball-Bundesliga im Fernsehen. Foto: imago/MIS

Osnabrück. Die Fußball-Bundesliga startet am heutigen Freitag in die neue Saison. Für Fans, die nicht im Stadion mitfiebern, sondern die Spiele entspannt zu Hause am Fernseher verfolgen möchten, wird es immer komplizierter – und vor allem teuer. Denn im Free-TV gibt es nur noch drei Live-Übertragungen. Wo und wann gibt es die restlichen Spiele zu sehen? Die Berichterstattung im Überblick.

Freitag

Live: Eurosport zeigt alle 30 Freitagspiele (20.30 Uhr) – kostenpflichtig. Das ZDF überträgt das Eröffnungsspiel sowie je eine Partie des 17. und 18. Spieltags.

Kompakt: Eine Zusammenfassung des Freitagspiels ist erst am Samstag im Free-TV zu sehen.

Talk: Kicker-TV, live mit Gästen im Netz und auf Eurosport (22.45 Uhr).

Samstag

Live: Sky überträgt alle Spiele (15.30 und 18.30 Uhr). – Sky-Konferenz außerdem auf Telekomsport (kostenpflichtig).

Kompakt: Alle Spiele vom Nachmittag ab 18.30 Uhr in der ARD-Sportschau. – Alle Partien mit dem Schwerpunkt auf dem Abendspiel im ZDF-Sportstudio. – Am Sonntag Zusammenfassungen der Samstagspiele um 9 und 13.30 Uhr auf Sport1.

Sonntag

Live: Bei Sky laufen die Spiele um 15.30 Uhr und 18 Uhr. An fünf Sonntagen gibt es dazu ein Spiel um 13.30 Uhr, die nur bei Eurosport zu sehen sind.

Kompakt: In den Regionalsendern der ARD gibt es ab 21.45 Uhr Zusammenfassungen der Sonntagspiele.

Talk: Wontorra – live auf Sky (verschlüsselt) (10.45 Uhr). – Doppelpass auf Sport1 (11 Uhr).

Montag

Live: Die fünf Montagspiele, die über die Saison verteilt stattfinden, gibt es nur bei Eurosport (Pay-TV).

Kompakt: RTL Nitro (Free-TV) zeigt Zusammenfassungen aller Spiele des Wochenendes, das Montag-Match eingeschlossen (22.30 Uhr).

Talk: Sky 90, unverschlüsselte Diskussion (22.15 Uhr).

Anmerkungen

Die Eurosport-Übertragungen laufen über das Internet mittels des Eurosport-Players oder bei der Satelliten-Plattform HD+. Das Eurosport-Angebot der Bundesliga ist – anders als viele andere Eurosport2-Angebote – nicht über Sky zu empfangen. Eurosport hat auch die alleinigen Live-Rechte an den Relegationsspielen des Drittletzten der Bundesliga gegen den Dritten der 2. Bundesliga.

Im Bezahl-Bereich ist auch das Streamingportal DAZN aktiv. Gegen eine Gebühr kann der Fan 40 Minuten nach Abpfiff Highlight-Clips im Internet sehen. 

Alle Spiele der 2. Bundesliga sind live nur bei Sky zu sehen. Zusammenfassungen unverschlüsselt bei Sky, in den öffentlich-rechtlichen Sendern sowie bei Nitro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN