Ex-BVB-Kicker Emre Mor erntet Shitstorm für Protz-Foto auf Instagram

Meine Nachrichten

Um das Thema Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bescheidenheit ist hier nicht zu finden: Emre Mor am Pool. Foto: Screenshot/Instagram Emre MorBescheidenheit ist hier nicht zu finden: Emre Mor am Pool. Foto: Screenshot/Instagram Emre Mor

Vigo. Ein normaler Stuhl scheint für den 21-jährigen Emre Mor keine Option zu sein. Er wählt ein extravagantes Modell.

Warum auf einem normalen Sessel sitzen, wenn man einen Thron haben kann? Das dachte ich wahrscheinlich auch Emre Mor. Der 21-Jährige, der in der Saison 2016/2017 beim BVB gespielt hat, posiert derzeit auf seinem Instagram-Kanal so protzig, wie man es sich nur vorstellen kann. 

Auf einem Thron sitzend, blickt Mor auf einen Pool und das Meer im Hintergrund. Die Rückenlehne sieht aus wie ein Trikot – doch sein Name und seine Rückennummer 7 sind aus Glitzersteinchen und funkeln in der Sonne. 

In der Saison 2016/17 spielte Emre Mor für Borussia Dortmund. Foto: imago/Uwe Kraft

Was Emre Mor zu dem Bild bewegt hat, ist nicht bekannt. Allerdings dürfte er sich aufgrund von herausragenden sportlichen Leistungen bislang noch nicht auf einen Thron setzen. Beim BVB kam er in der Bundesliga lediglich auf 12 Einsätze und wurde direkt nach einer Saison wieder verkauft. Auch bei seinem aktuellen Verein Celta Vigo macht er nicht auf dem Platz von sich reden. Mehrfach soll er zu spät zum Training erschienen sein und sich auch mit einem Mitspieler geprügelt haben. Von seinem Trainer wurde er anschließend aus dem Kader geschmissen. 

In den Sozialen Netzwerken musste Mor für sein Posting viel Kritik einstecken:





Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN