Fehlstart mit Folgen 0:22 am 1. Spieltag: Fußballteam meldet sich ab

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bereits am 1. Spieltag klingelte es 22 mal im Kasten des SV Fortuna 1910. Foto: imago sportfotodienstBereits am 1. Spieltag klingelte es 22 mal im Kasten des SV Fortuna 1910. Foto: imago sportfotodienst

Hagen. Ein 0:22 war des Schlechten zu viel: der SV Fortuna Hagen hat sich aus der Bezirksliga abgemeldet – nach nur einem Spiel.

Diese Pleite war zu viel des Schlechten. Schon nach dem ersten Spieltag hat der SV Fortuna Hagen 1910 sein Team nach dem derben 0:22 am ersten Spieltag bei Aufsteiger TuS Grünenbaum aus der westfälischen Bezirksliga 6 zurückgezogen. Die Partie vom vergangenen Sonntag wurde von Staffelleiter Michael Krauthausen sofort aus der Wertung genommen, die Fortunen stehen als Absteiger fest.

"Es wird schwer, die Leute bei Laune zu halten", hatte Spielertrainer Daniel Bohrmann lokale Medien wie die "Westfalenpost" nach dem Debakel, bei dem mangels Aufstellungsalternativen auch Altherren-Spieler eingesetzt wurden, wissen lassen, als er noch nichts vom späteren Rückzug erfahren hatte.

Ein Vereinsangehöriger reagierte bei Facebook gelassen und verfasste den Eintrag: "Du bist Fortune, wenn die Liga nur eine untergeordnete Rolle spielt." Diese untergeordnete Liga wird wohl die Kreisliga C2 sein: Dort ist die bisherige dritte Mannschaft der Fortuna gemeldet - Fortuna II war schon vor Saisonbeginn aus der Kreisliga A zurückgenommen worden.




Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN