Leichtathletik-EM Deutsche Geher verpassen Medaille

Von dpa

Nils Brembach wurde über 20 Kilometer Gehen Fünfter. Foto: dpaNils Brembach wurde über 20 Kilometer Gehen Fünfter. Foto: dpa

Berlin. Ein Spanier wird Europameister über 20 Kilometer Gehen. Der beste Deutsche schafft es auf Platz 5.

Die deutschen Geher um Medaillenkandidat Christopher Linke haben bei der Leichtathletik-EM in Berlin über 20 Kilometer das erhoffte Edelmetall verpasst. Als Bester des Trios vom SC Potsdam kam Nils Brembach in 1:21:25 Stunden auf einen starken fünften Platz, Hagen Pohle folgte zehn Sekunden später als Achter. Der Olympia- und WM-Fünfte Linke konnte dem Tempo der Spitze gut fünf Kilometer vor dem Ziel nicht mehr folgen und erreiche in 1:22:33 Stunden Rang 13. "Als die anderen losgegangen sind, konnte er nicht mitgehen. Schade", sagte Bundestrainer Ronald Weigel im ZDF.

Den Europameister-Titel holte sich der Spanier Alvaro Martin in 1:20:42 Stunden, sechs Sekunden vor seinem Landsmann Diego García Carrera. Der unter neutraler Flagge startende Russe Wassili Mizinjow holte Bronze.

Das bringt der Tag bei der Leichtathletik-EM in Berlin


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN