"Deutlichere Einschätzungen gewünscht" ARD-Sportkoordinator kritisiert TV-Experte Philipp Lahm

Von dpa

Philipp Lahm stand während der WM zum ersten Mal als TV-Experte vor der Kamera. Foto: Imago/MISPhilipp Lahm stand während der WM zum ersten Mal als TV-Experte vor der Kamera. Foto: Imago/MIS
Bernd Feil/M.i.S.

Berlin. War der Ex-Nationalspieler Philipp Lahm als WM-Experte vor der Kamera etwa zu langweilig?

ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky hat Philip Lahm für seine Experten-Tätigkeit während der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland kritisiert. "Philipp Lahm in unserem Team zu haben war aufgrund seiner Erfahrung sicher sehr belebend", sagt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN