Weltmeister im Feiermodus Mit Video: Frankreichs Spieler stürmen Pressekonferenz

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Als Spieler wurde er 1998 Weltmeister, 2018 dann als Trainer: Didier Deschamps. Foto: dpaAls Spieler wurde er 1998 Weltmeister, 2018 dann als Trainer: Didier Deschamps. Foto: dpa

Moskau. Die Spieler des französischen Fußball-Weltmeisters sorgten bei der Pressekonferenz ihres Trainers für Erheiterung.

Didier Deschamps setzte gerade mit der ersten Antwort an, da stürmten seine berauschten Spieler die Pressekonferenz des französischen Nationaltrainers. Sie sprangen auf das Pult, sangen, grölten, tanzten und verspritzten Schampus und alles, was an Getränken greifbar war. Auch das gläserne Präsent für den zweiten WM-Titel für Frankreich hatte gelitten. 

"Sie sind jung, sie sind ein bisschen verrückt", sagte ein breitgrinsender Deschamps, der klitschnass war. Sein Team hatte durch ein 4:2 gegen Kroatien am Sonntag den WM-Titel in Moskau gewonnen.


Lesen Sie auch: „2022 scheidet Frankreich also in der Vorrunde aus”


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN