zuletzt aktualisiert vor

Viertes WM-Tor von Starspieler Ronaldo führt Portugal zum 1:0-Sieg, Marokko scheidet aus

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Sport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mit seinem vierten WM-Tor führte Cristiano Ronaldo die Portugiesen zum Sieg gegen Marokko. Foto: Imago/ULMER PressebildagenturMit seinem vierten WM-Tor führte Cristiano Ronaldo die Portugiesen zum Sieg gegen Marokko. Foto: Imago/ULMER Pressebildagentur

Moskau. Einen 1:0-Erfolg hat sich Portugal bei der Weltmeisterschaft über Marokko erkämpft, die Afrikaner spielten mutig.

Cristiano Ronaldo hat Portugal zum ersten Sieg bei der Fußball-WM in Russland geführt. Der Weltfußballer erzielte bei seinem zweiten Turnierauftritt per Kopfball (4. Minute) bereits sein viertes Tor und hatte am Mittwoch im Moskauer Luschniki-Stadion entscheidenden Anteil am 1:0 (1:0) gegen Marokko. 

Den Siegtreffer markierte Cristiano Ronaldo per Kopf. Foto: Imago/Moritz Müller

Mit vier Punkten hat Europameister Portugal den Einzug in das Achtelfinale in Gruppe B nun selbst in der Hand. Dagegen scheidet Marokko nach der zweiten Niederlage als erste WM-Mannschaft nach der Vorrunde aus. Beim 3:3 zum Auftakt gegen Spanien hatte der 33 Jahre alte Superstar Ronaldo von Real Madrid bereits alle drei portugiesischen Treffer erzielt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN