Heimspiel am Samstag gegen Kölner U21 Für gefährdete Sportfreunde Lotte „zählt ab jetzt nur noch der Profit“

Von Christian Detloff | 04.03.2022, 15:08 Uhr

Die klare Formverbesserung zuletzt hat sich noch nicht in der Tabelle manifestiert. Somit steht Fußball-Regionalligist Sportfreunde Lotte vor dem Heimspiel am Samstag (14 Uhr) gegen die U21 des 1. FC Köln unter immensem Druck. „Wir müssen gegen Köln und danach gegen den direkten Konkurrenten Aachen Punkte liefern“, sagt Kapitän Timo Brauer unmissverständlich. Bange ist ihm nicht: „Den Flow, den man dazu braucht, den haben wir schon.“

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden