Gros der Stammspieler bleibt SF Lotte: Langlitz verlängert um zwei Jahre

Von Christian Detloff | 06.06.2017, 20:20 Uhr

Nach Kevin Freiberger, Nico Neidhart, Matthias Rahn und Tobias Haitz steht ein fünfter Fußballer beim Drittligisten Sportfreunde Lotte weiter unter Vertrag: Der einsatzfreudige Rechtsverteidiger Alexander Langlitz hat um zwei weitere Jahre verlängert.

Nach unseren noch unbestätigten Informationen hat auch Trainer Ismail Atalan und das Gros der klaren Lotter Stammspieler für die kommende Saison unterschrieben oder steht ganz kurz vor der Vertragsunterzeichnung.

 Lesen Sie auch: Rückblick auf eine unerwartet sorgenarme Premierensaison >>

„Ich fühle mich in Lotte sportlich absolut zuhause“, sagte unterdessen Langlitz, der sich zu anderen Spielern nicht äußern will, gegenüber unserer Zeitung. Der 26-Jährige ist seit der Spielzeit 2014/2015 bei den Sportfreunden unter Vertrag und erlebte in dieser Zeit mit Lotte als Stamm- und später auch Führungsspieler den Westfalenpokalsieg, die Meisterschaft in der Regionalliga West, die erfolgreiche Aufstiegsrunde gegen Waldhof Mannheim, die erfolgreiche Premierensaison in der 3. Liga sowie fünf DFB-Pokal-Spiele in zwei Jahren.

 SF Lotte ab 21. Juni wieder auf dem Trainingsplatz >>

„Der Verein will sich noch weiterentwickeln – und ich genauso. Hier passt alles für mich“, so Langlitz, der in der Jugend von Preußen Münster und des FC Schalke 04 ausgebildet worden war und vor seinem Wechsel nach Lotte eine Saison für Rot-Weiß Essen gespielt hatte.

 Alles über die Sportfreunde Lotte findet sich hier >>