Mit 1:3 noch gut bedient Spitzenreiter RW Essen zeigt Sportfreunde Lotte klar die Grenzen auf

Nicht das einzige Mal, dass Timo Brauer (links) mit Isaiah Young Probleme hatte.Nicht das einzige Mal, dass Timo Brauer (links) mit Isaiah Young Probleme hatte.
Markus Endberg

Essen. Erwartungsgemäß hatte Fußball-Regionalligist SF Lotte beim Spitzenreiter Rot-Weiss Essen keine Chance. Die abstiegsgefährdeten Sportfreunde bleiben mit dem 1:3 (0:2) auswärts punktlos.

Lotte mit drei personellen ÄnderungenSF-Lotte-Trainer Andy Steinmann musste auf den gesperrten und von Taeho Kim ersetzten Abwehrchef Luis Allmeroth verzichten und schonte den angeschlagenen Stürmer Nils Stettin (zunächst Ersatzbank). Neben

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN