Ungeduldige Kulisse als Vorteil? Wie die Sportfreunde Lotte Spitzenreiter Essen ärgern wollen

Voller Einsatz wie hier von Lottes Cedric Euschen (links) gegen Wiedenbrück wird auch in Essen gefragt sein.Voller Einsatz wie hier von Lottes Cedric Euschen (links) gegen Wiedenbrück wird auch in Essen gefragt sein.
Helmut Kemme

Lotte. Die Sportfreunde Lotte stecken im Keller der Fußball-Regionalliga West fest – und müssen an diesem Samstag ausgerechnet zu Spitzenreiter Rot-Weiß Essen. SFL-Trainer Andy Steinmann verbreitet trotzdem Zuversicht.

Seit dem Nachholspiel gegen den SC Wiedenbrück haben die Sportfreunde Lotte ein zweifelhaftes Alleinstellungsmerkmal inne: Das 0:2 war in dieser Saison die elfte Niederlage im 15. Spiel in der Fußball-Regionalliga West. So viele Pleiten ka

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN