Keine Kontinuität Sportfreunde Lotte: Eine Mannschaft mit wechselnden Gesichtern

An die guten Leistungen gegen Ahlen konnten die Sportfreunde Lotte nicht anknüpfen (Archivfoto).An die guten Leistungen gegen Ahlen konnten die Sportfreunde Lotte nicht anknüpfen (Archivfoto).
André Havergo

Lotte. Beim 0:2 gegen den SC Wiedenbrück hat Fußball-Regionalligist Sportfreunde Lotte enttäuscht – nach einem guten Spiel gegen Rot-Weiss Ahlen ein paar Tage zuvor. Der Mannschaft von SFL-Trainer Andy Steinmann fehlt die Kontinuität bei der Leistung und bei den Ergebnissen.

"Die müssen wir finden, um in der Liga drin zu bleiben. Um nichts anderes geht es für uns", sagt der 36-jährige A-Lizenz-Inhaber. Nach guten Auftritten – wie zum Beispiel beim 1:0 gegen Alemannia Aachen und beim 1:2 gegen Rot-Weiss Oberhau

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN