Nach 2:5 in Essen Lotte-Trainer Steinmann: Wir haben noch viel zu lernen

Sprach von einem Klassenunterschied: SFL-Trainer Andy Steinmann.Sprach von einem Klassenunterschied: SFL-Trainer Andy Steinmann.
imago/Fotostand

Essen. Das Endergebnis, das nach 90 Minuten auf der Anzeigetafel im Stadion an der Hafenstraße zu lesen war, war eindeutig. Mit 2:5 unterlag Fußball-Regionalligist Sportfreunde Lotte dem neuen Spitzenreiter Rot-Weiss Essen. SFL-Trainer Andy Steinmann sprach nach der Niederlage von einem Klassenunterschied.

„Man hat gesehen, dass Essen nicht ganz ohne Grund dort oben steht und wir einfach noch viel zu lernen haben“, sagte der 36-Jährige. „Egal, ob gegen oder mit dem Ball, Essen war uns einfach überlegen.“Häufig zu spätIn den entscheidenden Mom

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN