2:5-Pleite an der Hafenstraße Sportfreunde Lotte verlieren verdient bei Rot-Weiss Essen

Wenig zu bestellen hatte Lotte mit Luca Menke (vorne) gegen spielfreudige Essener.Wenig zu bestellen hatte Lotte mit Luca Menke (vorne) gegen spielfreudige Essener.
Markus Endberg

Essen. Das war nichts. Fußball-Regionalligist Sportfreunde Lotte unterlag am Mittwoch bei Rot-Weiss Essen verdient mit 2:5. Damit verlor die Mannschaft von SFL-Trainer Andy Steinmann nach zuletzt wettbewerbsübergreifend sechs Spielen ohne Niederlage das erste Mal wieder. Essen hält mit dem 20. Heimsieg in Folge die Minimalchance auf den Aufstieg am Leben.

Ob es der Glaube an die theoretische Chance war, Borussia Dortmund II (0:0 in Rödinghausen) im Meisterschaftsrennen doch noch abzufangen? Oder ob es die Unterstützung war, die die Essener durch die Zuschauer auf den Rängen bekamen? Jedenfal

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN