Leon Demaj angeschlagen Muss Lotte gegen Rödinghausen ohne seinen besten Torschützen auskommen?

Der Einsatz von Neun-Tore-Mann Leon Demaj (vorne) gegen  Rödinghausen steht auf der Kippe.Der Einsatz von Neun-Tore-Mann Leon Demaj (vorne) gegen Rödinghausen steht auf der Kippe.
imago/Noah Wedel

Lotte. Nach dem 1:4 bei FC Schalke II will Fußball-Regionalligist Sportfreunde Lotte am Donnerstag um 17 Uhr gegen den SV Rödinghausen zu seiner Defensivstärke zurückfinden. Vorne droht allerdings ein wichtiger Leistungsträger auszufallen.

„Leon Demaj ist leicht angeschlagen und konnte unter der Woche nicht zu 100 Prozent trainieren“, sagt SFL-Trainer Andy Steinmann. „Wenn Leon nur bei 95 Prozent ist, hilft uns das nicht. In unserer Situation können wir uns das nicht erlaube

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN