Verdiente 0:4-Niederlage Dortmunder U23 für Sportfreunde Lotte eine Nummer zu groß

Die Borussia-Reserve jubelt, die Sportfreunde hadern: Für Lotte gab es in Dortmund nichts zu holen.Die Borussia-Reserve jubelt, die Sportfreunde hadern: Für Lotte gab es in Dortmund nichts zu holen.
osnapix/Titgemeyer

Dortmund. Chancenlos blieb Fußball-Regionalligist Sportfreunde Lotte im Duell mit dem neuen Spitzenreiter Borussia Dortmund (U23). Nach dem 0:4 (0:2) im BVB-Trainingszentrum beträgt der Rückstand des Tabellen-19. aus Lotte auf das rettende Ufer satte fünf Zähler.

Von Beginn an sah sich die Mannschaft von Trainer Andy Steinmann unter Dauerdruck. Ehe sie sich das erste Mal befreite, stand es bereits 0:1 (5.). Nach einem Doppelpass im Strafraum mit Torjäger und Kapitän Steffen Tigges flankte Taylan Dum

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN