In Köln verloren trotz engagierter Leistung SFL-Trainerin Wübbenhorst: Wären diese beiden Tore gefallen, dann ...

Ärgerte sich über die Fehler, die zu den Gegentoren führten: SFL-Trainerin Imke Wübbenhorst (rechts).Ärgerte sich über die Fehler, die zu den Gegentoren führten: SFL-Trainerin Imke Wübbenhorst (rechts).
Herbert Bucco

Köln. Auch im achten Auswärtsspiel in dieser Saison geht Fußball-Regionalligist Sportfreunde Lotte leer aus. Gegen die U21 des 1. FC Köln unterlag die Mannschaft von SFL-Coach Imke Wübbenhorst im Franz-Kremer-Stadion mit 0:2. „Wir haben unverdient verloren“, sagte die 31-jährige Fußballlehrerin.

Das macht die Trainerin vor allem an den ersten beiden Chancen direkt zu Beginn des Spiels fest. Es waren noch keine 60 Sekunden vergangen, als Leon Demaj den Ball gegen Kölns Innenverteidiger Ricardo Henning eroberte, Richtung Tor lief und

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN