Ein Bild von Christoph Schillingmann
25.02.2020, 19:55 Uhr KOMMENTAR

Atalans Wechsel für Lotte ist sportlich ein herber Verlust

Ein Kommentar von Christoph Schillingmann


In Halle angekommen: Ismail Atalan. Foto: dpaIn Halle angekommen: Ismail Atalan. Foto: dpa
Peter Endig

Lotte. Der Wechsel von Trainer Ismail Atalan zum Halleschen FC kommt für die Sportfreunde Lotte zur Unzeit. Neben der geplanten Ausgliederung der Profimannschaft hat der Verein mit der Trainersuche nun eine weitere Baustelle vor Augen.

In erster Linie ist der Weggang des 39-jährigen Fußballlehrers allerdings aus sportlicher Sicht ein herber Verlust für Lotte. Nach dem Abstieg aus der 3. Liga war Atalan die Idealbesetzung für den Trainerposten, weil er den Verein bereits s

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN