Nach Rot gegen Wuppertal Lotter Innenverteidiger Lisnic für zwei Spiele gesperrt

Von Sportredaktion

Für zwei Spiele gesperrt: Lottes Filip Lisnic. Foto: Manfred MrugallaFür zwei Spiele gesperrt: Lottes Filip Lisnic. Foto: Manfred Mrugalla

Lotte. Der Westdeutsche Fußball-Verband hat Filip Lisnic von den Sportfreunden Lotte für zwei Spiele gesperrt. Der 20-jährige Innenverteidiger des Regionalligisten hatte am vergangenen Spieltag beim 2:2 gegen den Wuppertaler SV die Rote Karte gesehen.

Eum voluptatum voluptas vel sequi unde. Ut non voluptatem sed corrupti laborum necessitatibus. Eligendi a rerum et dolorem velit. Aperiam similique iusto qui sint debitis maiores et. Rem id sed amet iste est.

Quas harum dicta qui inventore id. Aliquam sint culpa libero quia. Laudantium maiores quisquam aut autem repellat. A ut aspernatur qui debitis aut corrupti in.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN