0:0 in Wiedenbrück SF Lotte: Hinten sicher, vorne fehlt die Zielstrebigkeit

Von Christoph Schillingmann | 20.12.2020, 18:28 Uhr

Es hat endlich geklappt: Im letzten Spiel der Hinrunde hat Fußball-Regionalligist Sportfreunde Lotte das erste Mal auswärts gepunktet. Gegen den SC Wiedenbrück trennte sich SFL im Jahnstadion beim Debüt von Trainer Andy Steinmann 0:0. Dank einer starken Defensivleistung stand hinten die Null, aufgrund einer harmlosen Offensive vorne aber auch.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden