Aydinel drifft drei-, Euschen einfach Sportfreunde Lotte suchen nach Form – Schwächen beim 4:1 gegen Paderborns U21

Das erste seiner drei Treffer gegen die U21 des SC Paderborn erzielte  der Lotter Emre Aydinel in dieser Szene.Das erste seiner drei Treffer gegen die U21 des SC Paderborn erzielte der Lotter Emre Aydinel in dieser Szene.
Manfred Mrugalla

Lotte. Mit dem Einsatz und Ergebnis zufrieden, sah Andy Steinmann als Trainer des Fußball-Regionalligisten Sportfreunde Lotte beim 4:1 (2:0) im Test gegen die U21 des SC Paderborn noch viel Verbesserungspotenzial.

„Wir haben zu oft nicht so sauber gespielt, wie wir es in der Regionalliga brauchen“, kritisierte der Trainer zu Recht. „Wir haben zu wenig klare Bälle gespielt und zu viele Chancen zugelassen. Dazu kamen viele Fehlpässe und Abstimmungsfehl

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN