"Eineinhalb Jahrgänge verloren" OSC und SC Melle beteiligen sich an landesweitem Kinderturntag

Zurück in die Halle: Mit dem Kinderturntag erhoffen sich die Vereine, wieder Mitglieder zu gewinnen (Symbolfoto).Zurück in die Halle: Mit dem Kinderturntag erhoffen sich die Vereine, wieder Mitglieder zu gewinnen (Symbolfoto).
Michael Gründel

Osnabrück. Sport macht Spaß, und das am besten in Gemeinschaft. Da das aufgrund der Coronavirus-Pandemie in den vergangenen eineinhalb Jahren nur bedingt möglich war, haben die Sportvereine mit Mitgliederverlusten zu kämpfen. Zudem starten die Kleinsten verspätet in ihr Sportlerleben.

„Es ist ein großes Loch entstanden. Wir haben ganz schön Nachholbedarf“, sagt OSC-Geschäftsführer Hendrik Witte, der betont: „Wir haben eineinhalb Jahrgänge verloren.“ Mit dem Kinderturntag wolle man zeigen, dass man nun wieder da sei. „Es

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN