OSC-Frauen nicht zu stoppen Panthers-Serie geht weiter: 72:66-Sieg beim Zweiten in Hannover

Zeigte eine erneut starke Leistung: OSC-Spielerin Emma Eichmeyer (am Ball).Zeigte eine erneut starke Leistung: OSC-Spielerin Emma Eichmeyer (am Ball).
Franz Schulte

Hannover. Die Serie von Basketball-Bundesligist Girolive-Panthers geht weiter: Die Mannschaft von OSC-Trainer Aleksandar Cuic feierte beim Tabellenzweiten TK Hannover Luchse einen verdienten 72:66-Erfolg. Es war der fünfte Saisonsieg in Folge, mit dem die Osnabrückerinnen Platz zwei eroberten.

1. Viertel: Ohne die US-Amerikanerin Jill Townsend, die mit einer Erkältung in Osnabrück blieb, brauchten die OSC-Frauen in Hannover etwas mehr als drei Minuten, um die ersten Punkte zu erzielen. Emma Eichmeyer verkürzte nach den erste

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN