Ein echter Gradmesser Panthers fordern starken Tabellenzweiten Hannover heraus

Angeschlagen ist die US-Amerikanerin Jill Townsend (am Ball) vor dem Hannover-Spiel.Angeschlagen ist die US-Amerikanerin Jill Townsend (am Ball) vor dem Hannover-Spiel.
Helmut Kemme

Osnabrück. Für Aleksandar Cuic, Trainer des Basketball-Bundesligisten Girolive-Panthers, sind die Rollen vor dem Auswärtsspiel gegen den Tabellenzweiten TK Hannover Luchse klar verteilt. „Für mich ist Hannover einer der Titelfavoriten“, sagt der 38-Jährige, der am Samstag um 18 Uhr mit den drittplatzierten OSC-Frauen den aktuellen Tabellenzweiten herausfordert.

Das macht der Osnabrücker Coach vor allem am neuen Kader der Hannoveranerinnen inklusive Trainerwechsel aus. Als Nachfolgerin von Ex-Panthers-Trainerin Juliane Höhne verpflichteten die Luchse Sidney Parsons vom TSV Wasserburg. Die US-amerik

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN