Souveräne Leistung beim 76:60 Girolive-Panthers gelingt gegen Heidelberg vierter Sieg in Folge

21 starke Punkte erzielte OSC-Topscorerin Emma Eichmeyer (am Ball) gegen Heidelberg.21 starke Punkte erzielte OSC-Topscorerin Emma Eichmeyer (am Ball) gegen Heidelberg.
Helmut Kemme

Osnabrück. Die Girolive-Panthers haben den vierten Sieg in Folge gefeiert. Der Basketball-Bundesligist aus Osnabrück besiegte die Bascats Heidelberg mit einer größtenteils souveränen Leistung mit 76:60.

„Ich bin sehr glücklich über den Sieg und die zwei Punkte. Wir haben genug getan, um das Spiel zu gewinnen, mehr aber auch nicht“, sagte OSC-Trainer Aleksandar Cuic, der mit dem zweiten Viertel weniger zufrieden war, als mit dem Start seine

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN