Sorgen auf Landesturntag in Osnabrück Sportvereinen in Niedersachsen fehlen die Übungsleiter

Im Dialog mit dem Niedersächsischen Turner-Bund: Simone Hartung (links) vom SV Wissingen und Sarah Egbers vom SC Melle.Im Dialog mit dem Niedersächsischen Turner-Bund: Simone Hartung (links) vom SV Wissingen und Sarah Egbers vom SC Melle.
NTB/Kaletta

Osnabrück. Die Sportvereine sind teilweise gut, teilweise aber auch nicht so gut durch die Corona-Pandemie gekommen. Beim Landesturntag des Niedersächsischen Turner-Bundes (NTB) traten die Vereine mit dem Verband und politischen Vertretern in einen Dialog, bei dem sich gleich mehrere Probleme offenbarten.

„Es fehlen Turnhallen, es fehlen Hallenzeiten, und es fehlen Übungsleiter“, sagte Gunda Thielecke aus Celle, die gerade die Ehrennadel des Deutschen Turner-Bundes entgegennahm. Sie nutzte die Gelegenheit und sprach den 192 anwesenden Delegi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN