Auf Augenhöhe mit der Top-Adresse Nach Bad Laerer Vorbild: Talentarbeit zahlt sich auch beim VC Osnabrück aus

Von Lennart Albers

Starker Auftritt gegen ihren Ex-Club SV Bad Laer: Judith Schlingmann spielt jetzt für den VC Osnabrück.Starker Auftritt gegen ihren Ex-Club SV Bad Laer: Judith Schlingmann spielt jetzt für den VC Osnabrück.
Swaantje Hehmann

Osnabrück. Der Volleyball-Club Osnabrück hat zwar das Drittliga-Derby gegen den SV Bad Laer im Tie-Break mit 2:3 verloren. Dennoch sollte sich die Enttäuschung bei den Osnabrückerinnen in Grenzen halten.

Schließlich hat der VCO die Augenhöhe mit dem Top-Verein dieser Region erreicht. Der SV Bad Laer hat sich mit starker Jugendarbeit im Rücken in den letzten zehn Jahren in der 2. und 3. Liga als die Top-Adresse dieser Region etabliert. Wer

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN