"Eltern wollten es nicht" 50 Jahre Frauenfußball: TSG Burg Gretesch feiert Jubiläum

Von Peter Vorberg

Schwelgten in Erinnerungen: Gisela Wiemann, Erika Timmermann, Anni Piepmeier, Inge Kunz und Anne Krone (von links nach rechts).Schwelgten in Erinnerungen: Gisela Wiemann, Erika Timmermann, Anni Piepmeier, Inge Kunz und Anne Krone (von links nach rechts).
André Havergo

Osnabrück. Die TSG 07 Burg Gretesch feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Frauenfußballjubiläum. Dank einer zweijährigen Recherche hat der Abteilungsleiter nun eines Ausstellung zusammengestellt, die das Thema behandelt.

Die historische Sammlung ist vom 20. Oktober bis zum 15. November in den Schaufenstern des "Berliner Carrés der Sparkasse" am Berliner Platz zu sehen. Bereits zuvor kamen bei einem Pre-Opening im TSG-Clubheim viele spannende Anekdoten von f

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN