OSC behält in hartem Spiel Oberhand Trendwende geschafft: Panthers gewinnen 78:73 gegen Nördlingen

Auf zum Korb: Die US-Amerikanerin Jill Townsend überragte im Schlussviertel und war 26 Punkten beste Schützin beim Panthers-Sieg gegen Nördlingen.Auf zum Korb: Die US-Amerikanerin Jill Townsend überragte im Schlussviertel und war 26 Punkten beste Schützin beim Panthers-Sieg gegen Nördlingen.
Helmut Kemme

Osnabrück. Die Girolive-Panthers haben die Trendwende geschafft: Nach zwei Niederlagen am Stück gewann der Basketball-Bundesligist mit 78:73 gegen die Eigner Angels Nördlingen und feiert seinen ersten Heimsieg der Saison.

„Das waren zwei ganz wichtige Punkte“, sagte Panthers-Coach Aleksandar Cuic, der sich über den zweiten Saisonsieg freute – auch für die Fans. „Sie haben attraktives Spiel gesehen.“ Die Tatsache, dass die Osnabrückerinnen ein knappes Duell

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN