Mit Pandemie-Einschränkungen Nach einem Jahr Corona-Pause kommt der OTB-Silvesterlauf zurück

Volles Haus beim Osnabrücker Turnerbund: So sah es 2019 beim Start des Silvesterlaufs über 5,6 Kilometer aus. Die Veranstaltung soll 2021 wieder aufleben, wird coronabedingt aber nur mit Einschränkungen möglich sein (Archivbild).Volles Haus beim Osnabrücker Turnerbund: So sah es 2019 beim Start des Silvesterlaufs über 5,6 Kilometer aus. Die Veranstaltung soll 2021 wieder aufleben, wird coronabedingt aber nur mit Einschränkungen möglich sein (Archivbild).
David Ebener

Osnabrück. Es ist „ein Schritt Richtung Normalität“ für OTB-Geschäftsführerin Kirstin Gnoth, dass der OTB-Silvesterlauf in diesem Jahr wieder stattfinden – wenn auch in der Pandemie in anderer Form als gewohnt.

Am Dienstag gab der Vorstand des Osnabrücker Turnerbundes sein Okay. „Unter 2G-Bedingungen trägt der Vorstand den Lauf mit“, sagt Gnoth. Nach der 40. Auflage 2019 und dem coronabedingten Ausfall 2020 stehen die Zeichen prinzipiell gut für e

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN