"Alle sehen, dass wir leben" TuS Haste macht auf ungeklärte Sportplatzfrage aufmerksam

Von Peter Vorberg

Den Takt gab Joachim Brüntjen beim Rudeltrommeln in Haste vor.Den Takt gab Joachim Brüntjen beim Rudeltrommeln in Haste vor.
Thomas Osterfeld

Osnabrück. Der TuS Haste hat am Freitagabend auf seiner Osterhauskampfbahn im wahrsten Sinne des Wortes auf die Pauke gehauen. Unter der Regie von Joachim Brüntjen vom Projekt „Drumbob“ trommelten rund 50 Kinder, Jugendliche und ihre Eltern als Mahnung für die nach wie vor ungeklärten Sportplatzfrage ab dem 31. März 2024.

Der neu gewählte Osnabrück Stadtrat samt Oberbürgermeisterin müsse in den kommenden Wochen das Thema prioritär auf dem Schirm haben, so der einhellige Tenor der Teilnehmer, Zuschauer sowie des TuS-Vorstandes. Die Angst gehe um in Haste, de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN