28:37 gegen Hamm II Bissendorfs Drittliga-Handballer warten weiter auf ersten Sieg

So frei durch kam Bissendorfs Kreisläufer Marius Kluwe (am Ball) nicht oft gegen den ASV Hamm-Westfalen II.So frei durch kam Bissendorfs Kreisläufer Marius Kluwe (am Ball) nicht oft gegen den ASV Hamm-Westfalen II.
Stefan Gelhot

Bissendorf. Die Handballer des TV Bissendorf-Holte müssen weiter auf den ersten Sieg in der 3. Liga warten. Im vierten Anlauf unterlag der Aufsteiger gegen die Zweitliga-Reserve des ASV Hamm-Westfalen mit 28:37.

Zwei fehlerhafte Anspiele und ein verzogener Wurf waren drei Aussetzer zu viel, die sich der TVB in der Anfangsphase leistete. Selbst in Überzahl (nach Rot gegen Hamms Lars Kooij) kassierte Bissendorf noch einen Treffer – Hamm leistete sich

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN