Heimspiel gegen Hamm II Bissendorfs Handballer hoffen auf „letzten Kick“ durch Zuschauer

Ein altbekanntes Gesicht ist neu in Bissendorf: Maik Rapczinski bringt den TVB-Handballern die notwendige B-Lizenz auf die Bank.Ein altbekanntes Gesicht ist neu in Bissendorf: Maik Rapczinski bringt den TVB-Handballern die notwendige B-Lizenz auf die Bank.
TV Bissendorf-Holte/Jürgen Brüggemann

Bissendorf. Die Drittliga-Handballer des TV Bissendorf-Holte hoffen durch mehr Zuschauer in der Halle auf den letzten Kick und wollen gegen Hamm II den ersten Sieg einfahren. Auf der Bank sitzt ein neues – altbekanntes – Gesicht.

Nach ihrer dritten Niederlage gehen die Handballer des TV Bissendorf-Holte erstmals als Tabellenletzter in ein Drittligaspiel. „Auf die Tabelle achten wir nicht“, sagt Co-Spielertrainer Steffen Brüggemann und hofft, dass der Aufsteiger am

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN