"Es fehlten die Abläufe" Viele Ungenauigkeiten beim Lotter Pokalaus in Ahlen

Die Lotter Mannschaft um Emir Terzi (am Ball) muss sich erst wieder einspielen.Die Lotter Mannschaft um Emir Terzi (am Ball) muss sich erst wieder einspielen.
Manfred Mrugalla

Lotte. Nach etwa drei coronabedingt chaotischen Wochen bei den Sportfreunden Lotte hat der Fußball-Regionalligist im ersten Spiel danach im Westfalenpokal 0:2 RW Ahlen verloren. Die Auswirkungen der letzten Zeit waren auf dem Spielfeld sichtbar.

"Trotz der Schwierigkeiten mit Corona waren wir mit Ahlen auf Augenhöhe. Wir waren zu keiner Sekunde die schlechtere Mannschaft, aber Ahlen war am Ende abgeklärter und hat erwachsener gespielt", sagt SFL-Trainer Andy Steinmann einen Tag nac

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN