Beachvolleyball: Aulenbrock geteilte Dritte Osnabrücker Poniewaz-Zwillinge verlieren dramatisches Marathon-Finale

Freuen sich über den zweiten Platz: David (links) und Bennet Poniewaz.Freuen sich über den zweiten Platz: David (links) und Bennet Poniewaz.
Lea Becker

Königs Wusterhausen. Es war ein Spiel für die Geschichtsbücher: Nach einem Marathon-Satz und fast zwei Stunden Spielzeit mussten sich die Osnabrücker Bennet und David Poniewaz im Finale des Qualifiers-Turnier in Königs Wusterhausen mit 1:2 geschlagen geben. Das kleine Finale der Frauen konnte anschließend aufgrund eines Unwetters nicht mehr stattfinden, sodass sich Christine Aulenbrock aus Bad Laer über den geteilten dritten Platz freuen konnte.

"Ich kann mich kaum noch an das Spiel erinnern, weil es so unfassbar lange gedauert hat", berichtete Bennet Poniewaz nach dem Marathon-Match. Im Endspiel des fünften "Qualifiers Timmendorfer Strand" Turnier lieferten sich die Osnabrücker mi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN