Am Wochenende inoffizielle WM in Polen Osnabrücker Dammermann will mit deutschen Staffeln Olympia-Ticket lösen

Vorfreude: Fabian Dammermann und LGO-Trainer Anton Siemer.Vorfreude: Fabian Dammermann und LGO-Trainer Anton Siemer.
Lwandowski/LG Osnabrück

Osnabrück. An diesem Samstag und Sonntag geht es für den 400-Meter-Läufer Fabian Dammermann mit der deutschen Männer- und Mixed-Staffel bei den World Athletic Relays in Chorzów (Polen) jeweils um ein Ticket zu den Olympischen Spielen in Tokio. Für beide Staffeln wäre der Osnabrücker startberechtigt.

Alle Finalisten qualifizieren sich für Olympia Die Teams, die bei der inoffiziellen Staffel-WM in das Finale der besten Acht einziehen, gehören jeweils zu den insgesamt 16 Olympia-Startern. Den übrigen bliebe womöglich eine Restchance

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN