zuletzt aktualisiert vor

Springreiter gewinnt Großen Preis Tebbel triumphiert bei Horses & Dreams im neunten Anlauf

Gewinner Maurice Tebbel drehte mit seinem Pferd Don Diarado eine Ehrenrunde nach der Siegerehrung.Gewinner Maurice Tebbel drehte mit seinem Pferd Don Diarado eine Ehrenrunde nach der Siegerehrung.
Helmut Kemme

Hagen. Vor neun Jahren ist Maurice Tebbel als 18-Jähriger zum ersten Mal bei Horses & Dreams beim Großen Preis mitgeritten. Neun Jahre hat er gebraucht, um auf dem Hof Kasselmann in Hagen zu triumphieren. „Ich bin umso glücklicher, dass ich es jetzt geschafft habe“, sagte der 27-jährige Emsländer, der mit seinem Ritt durch den Parcours mit seinem Pferd Don Diarado gerade noch so Patrick Stühlmeyer mit Varihoka Du Temple von Platz eins verdrängte.

Der 30-jährige Osnabrücker aus dem Stall Schockemöhle hatte kurz zuvor als vorletzter Starter die Führung im zweiten Umlauf von Christopher Kläsener übernommen. 43,38 Sekunden brauchte Stühlmeyer für einen fehlerfreien Ritt. Doch Tebbel mac

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN